Rindfleisch vom Hof Schulte

Regionales und nachhaltiges Qualitätsfleisch
Galloway
Angus
Galloway
Galloway
Galloway
Galloways

Im März 2019 sind die ersten Rinder auf unserem Hof eingezogen und seitdem wächst der Bestand unserer Weiderinder stetig. Den Großteil des Jahres verbringen die Tiere auf der Weide. Nur in den Wintermonaten holen wir die Herde auf unseren Hof. Dort können wir die Tiere zufüttern, da sie in der Vegetationsruhe nicht genügend Futter auf unseren Flächen finden. Außerdem wird die Grasnarbe des Grünlandes geschont, sodass die Tiere im Frühling wieder auf saftig grünen Weiden grasen können.

Das Futter wächst auf unseren Flächen und wird als Heu oder Heulage gefüttert. Zusätzliche Futtermittel wie Kraftfutter sind nicht nötig.

Hauptsächlich halten wir die Rasse Galloway, eine robuste und friedfertige Rinderrasse. Zur Zeit laufen Angus mit in der Herde, die ebenfalls ganzjährig draußen gehalten werden können und ähnliche Ansprüche wie die Galloways haben. 

Wenn die Rinder ein Alter von etwa 30 Monaten erreicht haben, werden sie geschlachtet. Das geschieht unter unserer Aufsicht und möglichst stressfrei bei einem nahe gelegenen Metzger.

Das Fleisch wird anschließend für etwa 14 Tage abgehangen, um eine noch höhere Fleischqualität zu erreichen. Der Kunde erhält das Fleisch in handelsüblichen Mengen vakuumiert und etikettiert.

Bei Interesse schaut an unserer Fleischtheke vorbei und bestellt für den nächsten Verkaufstermin.

 

Bei Fragen jeglicher Art schreibt uns gerne an.

GallowaysHomepage_210815_343.jpg

Galloways

Das schottische Robustrind

Die Galloways stammen ursprünglich aus dem Südwesten Schottlands und sind genügsame, friedfertige Tiere. Das raue, nasse Klima Schottlands prägt die Rasse bis heute, sodass sie ganzjährig draußen gehalten werden können und keine hohen Ansprüche an die Futterqualität haben. Dadurch sind Galloways häufig auf Flächen der Landschaftspflege zu finden.

Das Fleisch der Galloways zeichnet sich durch seine feine, edle Struktur mit intramuskulärer Fetteinlagerung aus. 

Der Gesamtfettgehalt von Gallowayfleisch liegt bei unter 3% und das bei 98% ungesättigten Fettsäuren.

Auch der Gehalt von natürlichen Omega-3-Fettsäuren ist bei dem Fleisch der Galloways sehr hoch.

 

GallowaysHomepage_210815_270.jpg